Bestpreisgarantie
Die besten Schulen
Kostenlose Beratung

Sprachschule ECELA Lima in Lima, Peru 10 Erfahrungsberichte

Videos


  • kulinarische Hauptstadt Südamerikas
  • ganzes Jahr angenehmes Wetter
  • beste Strände in Lateinamerika
  • ehemals Vizekönigreich des Spanien-Imperiums
  • UNESCO Weltkulturerbe vor Ort
  • Freizeit & Sport
  • Kultur
  • Nachtleben
  • Natur
  • Strand & Meer
13-17 Jahre1%
18-30 Jahre64%
31-49 Jahre30%
50+ Jahre5%
D, A, CH30%
BRA30%
USA, UK, NZ20%
Andere20%
Die Sprachschule

Bilder von der Sprachschule, Aktivitäten, Unterkünften und dem Kursort

 Sprachschüler in Peru
 Schulgebäude ECELA Lima
 Sprachunterricht Lima
 Unterricht in der Sprachschule ECELA Lima
 Ausflug in Lima
 Wasserfall in Peru
 Sprachschüler beim Ausflug
 Sonnenuntergang Strand
 Gastfamilie in Lima
 Wohnzimmer Gastfamilie
 Gastfamilie Peru
 Schlafzimmer Gastfamilie
 Casa Roosevelt in Lima
 Innenstadt Limas
 Stadtfest in Lima
 Lima bei Nacht erleben
 Lima in Peru bei Nacht

Du bist bereit für ein neues Abenteuer? Dann starte jetzt mit uns und der ECELA Sprachschule deine einzigartige Sprachreise nach Südamerika und stelle dir dein ganz persönliches Programm zusammen. Alle Türen im Bereich Bildung, Kultur, Spaß und Sport stehen dir offen. Erlerne oder verbessere mit ECELA dein Spanisch und beginne vielleicht einen Surfkurs, lerne das Land und seine gastfreundlichen, lebhaften Bewohner kennen und erlebe dein ganz individuelles Sprachabenteuer.

  • Schülerzahl: 15 - 50
  • Schulgröße: mittel
  • Klassenzimmer: 13
  • Klassengröße: Ø 6 Schüler
  • Mindestalter: ab 16 Jahre
  • Ansprechpartner: 24h vor Ort
  • Hauptsaison: Dez-Feb, Jun-Jul
  • WLAN gratis
  • Innenhof
  • Garten
  • Küche
  • Lounge
  • Lernraum
 Akkreditierung ECELA vom Instituto Cervantes
 Akkreditierung ECELA der Asociación de Centros de Idiomas
 Akkreditierung ECELA von DELE
 Akkreditierung ECELA von WYSE
 Akkreditierung ECELA vom DAAD
 Akkreditierung ECELA Universidad Bolivariana
 Akkreditierung ECELA Universidad Viña del Mar
Buchung (0)
LingoVentura verpflichtet sich zu Achtung und Schutz deiner Privatsphäre

Zusammenfassung deiner Anfrage für ECELA Lima in Lima, Peru

Sprachkurse & Extras
Deine Lehrer

Lerne im bestmöglichen Umfeld Spanisch und bekomme Einzelheiten über die spanischen Dialekte sowie örtlichen Unterschiede von deinen Sprachlehrern anschaulich erklärt. Alle Lehrer an der ECELA Schule sprechen Spanisch als Muttersprache, womit Du einen klaren Vorteil im Gegensatz zum Spanischunterricht in der Heimat hast. Alle Lehrer haben außerdem viel Erfahrung im Umgang mit Sprachschülern.

Mit weitreichenden Fortbildungen werden die Unterrichtsmethoden der Lehrer ständig aktualisiert. Des Weiteren kannst Du dich jederzeit mit allen Fragen und Problemen vertrauensvoll an deine Lehrer wenden.

Gestaltung des Unterrichts

Kommunikation und Grammatik bilden die Schwerpunkte des Unterrichts. Im Modul Grammatik sind maximal 8 Sprachschüler und im Modul Konversation maximal 4 Schüler im Unterricht vertreten. Die kleinen Klassen ermöglichen es dir, dein Lerntempo besser an das Gruppentempo anzupassen und dich beim Sprechen im Konversationsunterricht wohler zu fühlen. Jeder Schüler erhält so viel Aufmerksamkeit wie möglich, um auch kleine Schwachstellen schnell auszugleichen.

Der europäische Referenzrahmen für Fremdsprachen mit den Niveaustufen von A1 bis C2 bildet das Fundament für alle Kurse.

Tipps

Statt einer Sprachreise an nur einen Ort, kannst Du einfach eine Sprachreise an sechs verschiedene Orte buchen. Das gibt es nur mit den ECELA Sprachschulen, denn jeder Standort passt seinen Lehrplan an die anderen Länder an und ermöglicht es dir, hin und her zu reisen, wie es dir gerade gefällt.

Verbinde deine Sprachreise doch einfach mit einem Städtetrip und toure zwischen Lima und Cusco in Peru, Buenos Aires und Mendoza in Argentinien sowie Santiago und Viña del Mar in Chile. Decke mit deiner Sprachreise einen Großteil Südamerikas ab und bereise somit den ganzen Kontinent, statt nur einem einzelnen Land.

Sprachkurse
Lektionen pro Woche :: 20h Gruppe
group
Standardkurs
Lektionen / Woche:
20h Gruppe
Hinzufügen   Ausgewählt
KursdetailsKursbeschreibungPreise & Leistungen
Kurseinheiten pro Woche

20 Gruppenunterricht

Kurseinheit (in min)

1 Einheit entspricht 50 min

Klassengröße

max. 8 Schüler, Ø 6 Schüler

Kurslevel

alle Sprachniveaus von Anfänger bis Fortgeschritten, A1 - C2

Mindestalter

ab 16 Jahren

Kursdauer

1 - 52 Wochen

Kurszeiten

je nach Einstufung vor Ort
9:00 - 12:40 oder 14:00 - 17:40
Montag - Freitag

Unterrichtsfreie Tage

unterrichtsfreie Tage werden aufgeholt durch Zusatzstunden, außer an folgenden Feiertagen: 14.4, 1.5, 28.7, 25.12

Starttermine

jeden Montag, ganzjährig

Kursbeschreibung

Der Gruppenunterricht lehrt dich auf jegliche Weise in Spanisch zu kommunizieren und die Sprache zu verstehen. Somit liegt gleichermaßen ein Schwerpunkt auf dem Sprechen und Verfassen von Texten, sowie dem Verständnis durch das Hören und Lesen. Als Hilfsmittel werden dir dafür verschiedene Textbücher und andere Materialien zur Verfügung gestellt, die dich in deiner aktiven Übungsphase unterstützen.

Da Du dich im Standardkurs Standard mit anderen Schülern intensiv austauschen kannst und deine Kommunikation auf Spanisch damit umso mehr gefördert wird, ist dies einer der beliebtesten Kurse

Deine übergreifenden Unterrichtseinheiten finden in den Modulen Grammatik und Konversation statt, welchen täglich je 2 Einheiten gewidmet werden.

Einstufung

An deinem ersten Schultag, der um 8:00 startet, erwartet dich ein schriftlicher und ein mündlicher Einstufungstest, um dich in das passende Unterrichtslevel für deine Grundlagen einzuordnen und somit eine erfolgreiche Förderung deiner Fähigkeiten und Schwächen zu ermöglichen. Danach wirst Du zusammen mit den anderen Schülern entweder in die Morgen- oder Nachmittagsklasse eingeteilt und darfst noch am selben Tag deine ersten Schritte im Unterricht machen. Um dich dann je nach Klasse für deinen Unterricht zu stärken oder zu entlohnen, gibt es um 13.00 Uhr ein Willkommens- und Orientierungsessen, in denen Du das Schulkollegium kennenlernst und schon erste nützliche Informationen über das allgemeine Leben dort und die Stadt erfährst.

Währung    
Zeitraum    
WochenPreis / PersonInfo
1 195
2 389
3 554
4 739
5 875
6 1051
7 1226
8 1401
9 1488
10 1654
11 1819
12 1868
13 2023
14 2179
15 2335
16 2335
17 2480
18 2626
19 2772
20 2918
21 3064
22 3210
23 3356
24 3502
25 3648
26 3794
27 3940
28 4085
29 4231
30 4377
31 4523
32 4669
33 4815
34 4961
35 5107
36 5253
37 5399
38 5545
39 5690
40 5836
41 5982
42 6128
43 6274
44 6420
45 6566
46 6712
47 6858
48 7004
49 7150
50 7296
51 7441
52 7587
1 195
2 389
3 554
4 739
5 875
6 1051
7 1226
8 1401
9 1488
10 1654
11 1819
12 1868
13 2023
14 2179
15 2335
16 2335
17 2480
18 2626
19 2772
20 2918
21 3064
22 3210
23 3356
24 3502
25 3648
26 3794
27 3940
28 4085
29 4231
30 4377
31 4523
32 4669
33 4815
34 4961
35 5107
36 5253
37 5399
38 5545
39 5690
40 5836
41 5982
42 6128
43 6274
44 6420
45 6566
46 6712
47 6858
48 7004
49 7150
50 7296
51 7441
52 7587
2 Wochen Nebensaison 200 €   +   3 Wochen Hauptsaison 800 €
Anmeldegebühr der Schule

Kursmaterial

  • Einstufungstest
  • Kurszertifikat
  • Internet
  • Computerraum
  • Nutzung der Lobby
  • Notfalltelefon
  • Wasser
  • Kaffee und Tee
  • Snacks
  • Willkommens-Lunch
  • Küchenbenutzung
  • Freizeitprogramm
Lektionen pro Woche :: 10h Kleingruppe
+ 10h Privat + Coaching
group + private
Premiumkurs
Lektionen / Woche:
10h Kleingruppe
+ 10h Privat + Coaching
Hinzufügen   Ausgewählt
KursdetailsKursbeschreibungPreise & Leistungen
Kurseinheiten pro Woche

10 Grammatik Privat + 10 Konversation in der Kleingruppe + Coaching

Kurseinheit (in min)

1 Einheit entspricht 50 min

Klassengröße

max. 4 Schüler
1 Schüler beim Privatunterricht

Kurslevel

alle Sprachniveaus von Anfänger bis Fortgeschritten, A1 - C2

Mindestalter

ab 16 Jahren

Kursdauer

1 - 52 Wochen

Kurszeiten

je nach Einstufung vor Ort
9:00 - 12:40 oder 14:00 - 17:40
Privatstunden flexibel zwischen
9:00 - 17:40
Montag - Freitag

Unterrichtsfreie Tage

unterrichtsfreie Tage werden aufgeholt durch Zusatzstunden, außer an folgenden Feiertagen: 14.4, 1.5, 28.7, 25.12

Starttermine

jeden Montag, ganzjährig

Kursbeschreibung

Die Devise dieses Sprachkurses lautet: Hol das Beste aus dir raus! Mit einer Mischung aus Gruppenunterricht und Einzelstunden bietet dieser Kurs perfekte Voraussetzung für schnelle Fortschritte im Spracherwerb.

In den Gruppenstunden wirst Du für jede Kommunikationssituation fit gemacht und erlernst die essentiellen Grundlagen für eine erfolgreiche Konversation. Da jede Sprache aber auch ein gewisses Regelwerk mit sich bringt, wendest Du dich im Privatunterricht der Grammatik zu. Dabei können die Stunden aber auch flexibel auf dich angepasst werden und deine Themenwünsche mit einfließen.

Doch wir haben dir ein Premiumprogramm versprochen. Das heißt wöchentlich kommen dir auch noch 25 Minuten Coaching zugute, in denen Du mit einem erfahrenen Lehrer noch bestehende Schwierigkeiten aufarbeiten kannst. Und auch deine Freizeit ist schon geplant, den dieser Kurs beinhaltet zusätzlich noch drei Aktivitäten pro Woche. So musst Du dich um nichts mehr kümmern und kannst dich vollkommen auf das Erlernen der Sprache konzentrieren.

Einstufung

Nach einem kleinen Einstufungstest wirst Du entsprechend deinem Sprachlevel in eine Klasse eingeteilt. Das heißt Du wirst die nächsten Wochen entweder morgens oder nachmittags unterrichtet und hast den Rest des Tages Zeit, deine Privatstunden flexibel in den Lehrplan einfließen zu lassen und deine Freizeit zu genießen. Am ersten Tag gibt es auch noch eine kleine Überraschung für dich, ein Willkommenslunch, der dir in mehrerlei Hinsicht sehr gut bekommen wird.

Währung    
Zeitraum    
WochenPreis / PersonInfo
1 357
2 713
3 1016
4 1355
5 1605
6 1926
7 2247
8 2568
9 2729
10 3032
11 3335
12 3424
13 3709
14 3995
15 4280
16 4280
17 4548
18 4815
19 5083
20 5350
21 5618
22 5885
23 6153
24 6420
25 6688
26 6955
27 7223
28 7490
29 7758
30 8025
31 8293
32 8560
33 8828
34 9095
35 9363
36 9630
37 9898
38 10165
39 10433
40 10700
41 10968
42 11235
43 11503
44 11770
45 12038
46 12305
47 12573
48 12840
49 13108
50 13375
51 13643
52 13910
1 357
2 713
3 1016
4 1355
5 1605
6 1926
7 2247
8 2568
9 2729
10 3032
11 3335
12 3424
13 3709
14 3995
15 4280
16 4280
17 4548
18 4815
19 5083
20 5350
21 5618
22 5885
23 6153
24 6420
25 6688
26 6955
27 7223
28 7490
29 7758
30 8025
31 8293
32 8560
33 8828
34 9095
35 9363
36 9630
37 9898
38 10165
39 10433
40 10700
41 10968
42 11235
43 11503
44 11770
45 12038
46 12305
47 12573
48 12840
49 13108
50 13375
51 13643
52 13910
2 Wochen Nebensaison 200 €   +   3 Wochen Hauptsaison 800 €
Anmeldegebühr der Schule

Kursmaterial

  • Einstufungstest
  • Kurszertifikat
  • Internet
  • Computerraum
  • Nutzung der Lobby
  • Notfalltelefon
  • Wasser
  • Kaffee und Tee
  • Snacks
  • Willkommens-Lunch
  • Küchenbenutzung
  • Freizeitprogramm
Lektionen pro Woche :: 10h Privat
private
Privatkurs Standard
Intensität
Standard
Intensiv
Lektionen / Woche
10h Privat
Hinzufügen   Ausgewählt
KursdetailsKursbeschreibungPreise & Leistungen
Kurseinheiten pro Woche

10 Privatunterricht

Kurseinheit (in min)

1 Einheit entspricht 50 min

Klassengröße

1 Schüler

Kurslevel

alle Sprachniveaus von Anfänger bis Fortgeschritten, A1 - C2

Mindestalter

ab 16 Jahren

Kursdauer

1 - 52 Wochen

Kurszeiten

flexibel zwischen
9:00 - 17:40
Montag - Freitag

Unterrichtsfreie Tage

unterrichtsfreie Tage werden aufgeholt durch Zusatzstunden, außer an folgenden Feiertagen: 14.4, 1.5, 28.7, 25.12

Starttermine

jeden Montag, ganzjährig

Kursbeschreibung

Du alleine entscheidest über das Tempo deines Lernprozesses. Du kannst themenspezifisches Vokabular wie zum Beispiel in den Bereichen Medizin, Wirtschaft oder Rechtliches in die Übungen miteinfließen lassen und dich damit für die Bereiche, die dich besonders interessieren, speziell qualiifizieren.
Ein Privatkurs eignet sich auch besonders gut als Prüfungsvorbereitung, um einen bestimmten Grammatikbereich aufzufrischen oder einen Fokus auf die Kultur, die Geschichte oder die Kunst Argentiniens zu legen.

Einstufung

Als Privatschüler musst Du keinen Einstufungstest am ersten Tag absolvieren, Du wirst allerdings dazu ermutigt, trotzdem um 8:00 morgens in der Schule zu sein, um deine Privatstunden zeitlich festzulegen. Zudem bist Du auch herzlich willkommen an dem Begrüßungssnack am Mittag nach dem Morgenunterricht teilzunehmen.

Währung    
Zeitraum    
WochenPreis / PersonInfo
1 268
2 535
3 762
4 1016
5 1204
6 1445
7 1685
8 1926
9 2046
10 2274
11 2501
12 2568
13 2782
14 2996
15 3210
16 3210
17 3411
18 3611
19 3812
20 4012
21 4213
22 4414
23 4614
24 4815
25 5016
26 5216
27 5417
28 5617
29 5818
30 6019
31 6219
32 6420
33 6620
34 6821
35 7022
36 7222
37 7423
38 7624
39 7824
40 8025
41 8225
42 8426
43 8627
44 8827
45 9028
46 9229
47 9429
48 9630
49 9830
50 10031
51 10232
52 10432
1 268
2 535
3 762
4 1016
5 1204
6 1445
7 1685
8 1926
9 2046
10 2274
11 2501
12 2568
13 2782
14 2996
15 3210
16 3210
17 3411
18 3611
19 3812
20 4012
21 4213
22 4414
23 4614
24 4815
25 5016
26 5216
27 5417
28 5617
29 5818
30 6019
31 6219
32 6420
33 6620
34 6821
35 7022
36 7222
37 7423
38 7624
39 7824
40 8025
41 8225
42 8426
43 8627
44 8827
45 9028
46 9229
47 9429
48 9630
49 9830
50 10031
51 10232
52 10432
2 Wochen Nebensaison 200 €   +   3 Wochen Hauptsaison 800 €
Anmeldegebühr der Schule

Kursmaterial

  • Einstufungstest
  • Kurszertifikat
  • Internet
  • Computerraum
  • Nutzung der Lobby
  • Notfalltelefon
  • Wasser
  • Kaffee und Tee
  • Snacks
  • Willkommens-Lunch
  • Küchenbenutzung
  • Freizeitprogramm
Lektionen pro Woche :: 2h Clinic
spezial
Medical Shadowing
Lektionen / Woche:
2h Clinic
Hinzufügen   Ausgewählt
KursdetailsKursbeschreibungPreise & Leistungen
Kurseinheiten pro Woche

2 Clinical Shadowing

Kurseinheit (in min)

1 Einheit entspricht 120 Minuten

Klassengröße

max. 8 Schüler, Ø 4 Schüler

Kurslevel

ab Sprachlevel A2

Teilnehmer

angehende Studenten oder Studenten im Bereich der Medizin oder Gesundheitspflege

Mindestalter

18 Jahre

Kursdauer

mind. 2 Wochen, flexibel

Klinikzeiten

Dienstag und Mittwoch

Unterrichtsfreie Tage

unterrichtsfreie Tage werden aufgeholt durch Zusatzstunden, außer an folgenden Feiertagen: 14.4, 1.5, 28.7, 25.12

Starttermine

jeden Montag, ganzjährig

Medizinstudenten schufften sechs Jahre lang an der Uni und das so gut wie nur in der Theorie. Da freut man sich doch richtig darauf, endlich auch mal selbst im Krankenhaus zu sein und den Alltag dort mitzuerleben. Mit dem Medical Shadowing muss man dafür keine sechs Jahr warten, sondern kann direkt vor Ort in einer Klinik hautnah miterleben, mit welchem Elan die Ärzte dort arbeiten und welche Krankheiten sie behandeln.

Nicht nur die Medizin steht in diesem Programm im Vordergrund, auch die Sprache kommt dabei nicht zu kurz, schließlich willst Du ja verstehen über was die Ärzte im Krankenhaus fachsimpeln. Im Sprachkurs deiner Wahl wirst Du also in den Grundlagen der Sprache unterrichtet, lernst Grammatik und übst regelmäßig die Kommunikation. Das hilft dir später auch nicht nur in der Medizin weiter.
Ein kleiner Tipp von uns: In ein paar Privatstunden kannst Du speziell für den medizinischen Bereich Fragen stellen oder dich im Fachvokabular weiterbilden. Dein persönlicher Lehrer steht dir dabei zur Seite und hilft dir zum Beispiel dabei, mehr über das Krankensystem in Peru oder den Sprachgebrauch in einer Klinik zu erfahren.

Zwei mal pro Woche wirst Du dir dann auch in einem Krankenhaus die Versorgung der Patienten anschauen und kannst die Theorien aus dem Studium in der Praxis sehen. Ein Arzt begleitet dich zusammen mit der Gruppe durch das Krankenhaus und beantwortet dir deine Fragen.

Einstufung

Auch für dich ist der Einstufungstest am ersten Schultag ein wichtiger Bestandteil, weil der Unterricht genau auf dein Sprachniveau aufbauen sollte. Scheu dich also nicht davor, er wird auch nur von kurzer Dauer sein, dann gibt es mittags nämlich noch ein Orientierunssnack, den Du auf gar keinen Fall verpasen solltest.

Anmeldung

Deine Unterlagen, um dich für das Programm anzumelden, sollten auf Englisch oder sogar Spanisch sein und zwei Monate vor deiner Reise bei uns eintreffen. Den Rest regeln wir mit ECELA und informieren dich natürlich über alles Weitere:


  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Studienbescheinigung
Währung    
Zeitraum    
WochenPreis / PersonInfo
1 178
2 357
3 535
4 713
5 892
6 1070
7 1248
8 1427
9 1605
10 1783
11 1962
12 2140
13 2318
14 2497
15 2675
16 2853
17 3032
18 3210
19 3388
20 3567
21 3745
22 3923
23 4102
24 4280
25 4458
26 4637
27 4815
28 4993
29 5172
30 5350
31 5528
32 5707
33 5885
34 6063
35 6242
36 6420
37 6598
38 6777
39 6955
40 7133
41 7312
42 7490
43 7668
44 7847
45 8025
46 8203
47 8382
48 8560
49 8738
50 8917
51 9095
52 9273
1 178
2 357
3 535
4 713
5 892
6 1070
7 1248
8 1427
9 1605
10 1783
11 1962
12 2140
13 2318
14 2497
15 2675
16 2853
17 3032
18 3210
19 3388
20 3567
21 3745
22 3923
23 4102
24 4280
25 4458
26 4637
27 4815
28 4993
29 5172
30 5350
31 5528
32 5707
33 5885
34 6063
35 6242
36 6420
37 6598
38 6777
39 6955
40 7133
41 7312
42 7490
43 7668
44 7847
45 8025
46 8203
47 8382
48 8560
49 8738
50 8917
51 9095
52 9273
2 Wochen Nebensaison 200 €   +   3 Wochen Hauptsaison 800 €
Anmeldegebühr der Schule

Kursmaterial

  • Einstufungstest
  • Kurszertifikat
  • Internet
  • Computerraum
  • Nutzung der Lobby
  • Notfalltelefon
  • Wasser
  • Kaffee und Tee
  • Snacks
  • Willkommens-Lunch
  • Küchenbenutzung
  • Freizeitprogramm
Extras
Surfunterricht
inkl. Neoprenanzug und Surfbrett
active
Surfkurs
Surfunterricht
inkl. Neoprenanzug und Surfbrett
Hinzufügen   Ausgewählt
DetailsBeschreibungPreise & Leistungen
Einheiten pro Woche

2 Privatunterricht

Einheit (in min)

1 Einheit entspricht 2h 30min

Level

alle Level von Anfänger bis Fortgeschritten

Mindestalter

ab 16 Jahren

Dauer

1 - 52 Wochen

Zeiten

je nach Planung
flexibel Montag - Freitag

Starttermine

jeden Montag, ganzjährig

Surfen wie in den Filmen, das möchtest Du auch können. Dann lass dich von erfahrenen Surflehrern der ETNIA Surfschule in Peru unterrichten. In enger Zusammenarbeit mit der ECELA Sprachschule ist es möglich, deinen Sprachkurs mit dem Surfen zu kombinieren und neben der Schule auch sportlich aktiv zu bleiben. Danach könntest Du locker in einem Film mitspielen und den erfolgreichen Surfer mimen, also lass dir die Chance nicht entgehen.

Am ersten Schultag kannst Du schon mit der Rezeption einen ersten Termin für deinen Surfunterricht vereinbaren. Alle weiteren Termine solltest Du dann in persönlicher Absprache mit der ETNIA Surfschule mindestens 48h vor Antritt deiner Surfstunde organisieren. Dein Surflehrer holt dich direkt an der ECELA Schule ab und ihr lauft zusammen zum Strand, wo ihr die nächste Zeit gemeinsam trainieren werdet. Du kannst auch direkt von der Schule aus in 10 bis 15 Minuten an den Stränden Barranquito und Makaha sein, sodass Du auch ohne Begleitung ganz einfach dort hin findest.

Währung    
Zeitraum    
WochenPreis / PersonInfo
1 105
2 211
3 316
4 422
5 527
6 632
7 738
8 843
9 948
10 1054
11 1159
12 1265
13 1370
14 1475
15 1581
16 1686
17 1791
18 1897
19 2002
20 2108
21 2213
22 2318
23 2424
24 2529
25 2635
26 2740
27 2845
28 2951
29 3056
30 3161
31 3267
32 3372
33 3478
34 3583
35 3688
36 3794
37 3899
38 4004
39 4110
40 4215
41 4321
42 4426
43 4531
44 4637
45 4742
46 4847
47 4953
48 5058
49 5164
50 5269
51 5374
52 5480
1 105
2 211
3 316
4 422
5 527
6 632
7 738
8 843
9 948
10 1054
11 1159
12 1265
13 1370
14 1475
15 1581
16 1686
17 1791
18 1897
19 2002
20 2108
21 2213
22 2318
23 2424
24 2529
25 2635
26 2740
27 2845
28 2951
29 3056
30 3161
31 3267
32 3372
33 3478
34 3583
35 3688
36 3794
37 3899
38 4004
39 4110
40 4215
41 4321
42 4426
43 4531
44 4637
45 4742
46 4847
47 4953
48 5058
49 5164
50 5269
51 5374
52 5480
2 Wochen Nebensaison 200 €   +   3 Wochen Hauptsaison 800 €
Im Preis enthalten

Surfbrett und Neoprenanzug

Soziale Projekte unterstützen
work & volunteer
Freiwilligenarbeit
Soziale Projekte unterstützen
Hinzufügen   Ausgewählt
DetailsBeschreibungProjekte
Sprachlevel

je nach Einsatzgebiet
mind. A2 oder A1 nach vorausgegangenem Spanischkurs

Voraussetzung

mind. 4-wöchiger vorbereitender Sprachkurs nach Wahl

Bereiche

Hilfe für Familien, Kinder, ältere Menschen, alleinerziehende Mütter, Tiere, Unterstützung beim Bau von Häusern

Mindestalter

ab 16 Jahren

Anmeldung

mind. 2 Monate vor geplantem Reiseantritt

Dauer

mind. 2 Wochen

Starttermine

jeden Montag, ganzjährig

Beschreibung

Die Freiwilligenarbeit ist eine engagierte Tat, auf die man stolz sein kann. Du hilfst anderen Menschen und hast dabei ein gutes Gefühl, egal in welchem Bereich Du dich beteiligst. Das soziale Projekt kann nicht nur anderen Menschen zu Gute kommen, es hilft auch dir und Du siehst dein eigenes Leben vielleicht nochmal von einer ganz anderen Seite.

Vor dem Antritt deiner Arbeit musst Du noch einen Sprachkurs besuchen, der mindestens vier Wochen andauert, um deine bisherigen Kenntnisse zu verbessern oder einfach nur aufzufrischen. Natürlich kannst Du den Kurs direkt bei uns buchen.

Für manche ist es sogar der erste Schritt in eine neue Sprache, sodass es ungewohnt ist, sich an Dialekte oder an das allgemeine Leben in Lima zu gewöhnen. Dann ist ein Sprachkurs noch hilfreicher, um während deiner Teilnahme an einem der sozialen Projekte sicher mit den Menschen umgehen zu können und sie zu verstehen.

Sollten deine Sprachkenntnisse vielleicht nur etwas eingerostet sein, kannst Du den Sprachkurs auch parallel zu deiner Freiwilligenarbeit absolvieren. Dafür solltest Du aber schon vor Antritt deiner Reise mindestens auf dem Sprachniveau A2 sein.

Anmeldung

Damit unsere Sprachschule genügend Vorlaufzeit hat, dir deinen Platz in dem Freiwilligenprogramm zu verschaffen, sollten folgende Unterlagen auf Englisch oder Spanisch spätestens zwei Monate vor Antritt deiner Reise bei uns sein:


  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Wunschgebiet
  • aktuelles Sprachlevel
  • Erfahrungen im sozialen Bereich, falls vorhanden
Projekte

Zaubere ärmeren Menschen ein Lächeln ins Gesicht und verschönere ihnen das Leben durch deine Anwesenheit. Du musst dich dabei auch nicht auf ein Einsatzgebiet oder einen Ort festlegen. Du hast die Möglichkeit, deine Reise auszuweiten und mehrere Orte zu besuchen, um den Menschen dort auch zu helfen. Das heißt Du kannst jede Stadt, in der ECELA eine Sprachschule hat, beliebig kombinieren. Zu empfehlen ist zum Beispiel den vorbereitenden Sprachkurs in einer Stadt zu machen und die Freiwilligenarbeit in einer anderen.

Sollte kein passender Bereich für dich dabei sein, kannst du uns gerne deinen speziellen Projektwunsch mitteilen.


Lima

Vorübergehendes Zuhause/Schutz für Kinder (2-7 Jahre) ermöglichen, mind. A2
Häuser und Hoffnungen bauen, mind. A2

Santiago

Ein Herz für vernachlässigte Kinder, mind. A2
Unterstützung eines Tierschutzprojektes, mind. A1

Buenos Aires

Unterstützung von älteren Menschen, mind. A2

Cusco

Vorübergehendes Zuhause/Schutz für Kinder (2-7 Jahre) bieten, mind. A2
älteren Menschen zuhause helfen, mind. A2

Viña del Mar

Förderung des Tierschutzes, mind. A1
Mädchen (4-18 Jahre) in sozialer Notlage, mind. A2

Mendoza

Hilfe für alleinerziehende Mütter mit Kindern, mind. A2

Unterkünfte & Transfer
Unterkünfte
Frühstück + Abendessen
authentic
Gastfamilie Einzelzimmer Frühstück + Abendessen
Zimmerart
Einzelzimmer
Verpflegung
Selbstverpflegung
Frühstück + Abendessen
Hinzufügen   Ausgewählt
DetailsBeschreibung & AnreisePreise
Zimmerart

Einzelzimmer

Verpflegung

Frühstück + Abendessen

Mindestalter

16 Jahre

Check-In

Sonntag von 09:00 - 20:00 Uhr

Check-Out

Samstag bis 10:30 Uhr

Zusatznächte

optional buchbar


  • Internet
  • Handtücher
  • Bettbezug
  • Küchenbenutzung
  • Reinigung

  • Gemeinschaftsbad
  • Wohnzimmer
  • Heizung
  • Ventilator
  • TV

Entfernung zur Schule: max. 45 min, Ø 30 min zu Fuß
Transport: Bushaltestellen max. 2 Blocks entfernt
Stadtzentrum: max. 20 min mit dem Bus
Strand: max. 10 Gehminuten
Einkaufscenter: max. 5 min zu Fuß
Kennedy Park: 5 min fußläufig

Die Unterkünfte in Lima liegen in einer sicheren und gehobenen Wohngegend, die zudem mit ein paar Geschäften und Cafés glänzt.

Beschreibung der Unterkunft

Eine Gastfamilie rundet deine Sprachreise zusätzlich ab. Nicht genug, dass Du in deinem Spanischkurs die schnellste Sprache der Welt lernst und dort schon einiges von dem Land und den Menschen in Lima mitbekommst, auch deine Gastfamilie ist traditionell in dem Land verankert, um dich in Eigenheiten und kulturelle Besonderheiten einzuweihen. Sie sind gleichzeitig auch offen für neue Kulturen und interessieren sich auch für dein Zuhause.

Anreise

Neben dem Service der Sprachschule, dich vom Flughafen abzuholen und sicher bei deiner Gastfamilie abzusetzen, kannst Du auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren und dich von einem Taxi bringen lassen. Denke daran, auf jeden Fall genug Geld dafür dabei zu haben.

Währung    
Zeitraum    
WochenPreis / PersonInfo
1 211
2 422
3 632
4 801
5 1001
6 1201
7 1402
8 1517
9 1707
10 1897
11 2086
12 2150
13 2329
14 2508
15 2687
16 2698
17 2866
18 3035
19 3204
20 3372
21 3541
22 3709
23 3878
24 4047
25 4215
26 4384
27 4552
28 4721
29 4890
30 5058
31 5227
32 5396
33 5564
34 5733
35 5901
36 6070
37 6239
38 6407
39 6576
40 6744
41 6913
42 7082
43 7250
44 7419
45 7587
46 7756
47 7925
48 8093
49 8262
50 8431
51 8599
52 8768
1 211
2 422
3 632
4 801
5 1001
6 1201
7 1402
8 1517
9 1707
10 1897
11 2086
12 2150
13 2329
14 2508
15 2687
16 2698
17 2866
18 3035
19 3204
20 3372
21 3541
22 3709
23 3878
24 4047
25 4215
26 4384
27 4552
28 4721
29 4890
30 5058
31 5227
32 5396
33 5564
34 5733
35 5901
36 6070
37 6239
38 6407
39 6576
40 6744
41 6913
42 7082
43 7250
44 7419
45 7587
46 7756
47 7925
48 8093
49 8262
50 8431
51 8599
52 8768
2 Wochen Nebensaison 200 €   +   3 Wochen Hauptsaison 800 €
Anmeldegebühr der Schule

Selbstverpflegung
fun
Wohngemeinschaft Einzelzimmer Selbstverpflegung
Zimmerart
Einzelzimmer
Doppelzimmer
Verpflegung
Selbstverpflegung
Hinzufügen   Ausgewählt
DetailsBeschreibung & AnreisePreise
Zimmerart

Einzelzimmer

Verpflegung

Selbstverpflegung

Mitbewohner

2 - 5 Personen
Peruaner, Schüler und Touristen

Mindestalter

18 Jahre

Check-In

Sonntag von 09:00 - 20:00 Uhr,
optional gegen Aufpreis Early-Check-In vor 9 Uhr oder Late-Check-In nach 20 Uhr

Check-Out

Samstag bis 10:30 Uhr

Zusatznächte

optional buchbar


  • Internet
  • Handtücher
  • Bettbezug
  • Küchenbenutzung

  • Gemeinschaftsküche
  • Gemeinschaftsbad
  • Wohnzimmer
  • Heizung
  • Ventilator
  • TV

Entfernung zur Schule: max. 45 min, Ø 30 min zu Fuß
Transport: Bushaltestellen max. 2 Blocks entfernt
Stadtzentrum: max. 20 min mit dem Bus
Strand: max. 10 Gehminuten
Einkaufscenter: max. 5 min zu Fuß
Kennedy Park: 5 min fußläufig

Die Unterkünfte in Lima liegen in einer sicheren und gehobenen Wohngegend, die trotzdem mit ein paar Geschäften und Cafés glänzt.

Beschreibung der Unterkunft

Wohnst Du zuhause auch in einer WG oder bist neugierig darauf, wie sich der Alltag in einer WG so gestaltet, wo Du ständig mit anderen Menschen zusammen lebst, aber trotzdem deine Privatsphäre genießen kannst. Wenn Du schon eine neue Herausforderung annimmst und deine Sprachreise startest, dann gehe doch noch ein Stück weiter und teste auch eine neue Art des Wohnens aus. In einem fremden Land ist zudem noch eine hohe Vielfalt da, weil deine Mitbewohner aus ganz verschiedenen Nationen kommen können. Vielleicht sind ein paar von ihnen Einheimische und studieren an einer Uni in der Nähe, oder Schüler aus deiner Schule und andere Touristen wohnen zusammen mit dir in dieser Wohnung.

Anreise

Die Schule bietet dir an, dich vom Flughafen direkt abzuholen und zu der Wohnung zu bringen. Dir stehen aber auch Taxiunternehmen und Bus und Bahn zur Verfügung, um deine Anreise in Eigenregie zu meistern.

Währung    
Zeitraum    
WochenPreis / PersonInfo
1 162
2 324
3 486
4 616
5 770
6 924
7 1078
8 1167
9 1313
10 1459
11 1605
12 1459
13 1581
14 1702
15 1824
16 2075
17 2205
18 2335
19 2464
20 2594
21 2724
22 2853
23 2983
24 3113
25 3243
26 3372
27 3502
28 3632
29 3761
30 3891
31 4021
32 4150
33 4280
34 4410
35 4540
36 4669
37 4799
38 4929
39 5058
40 5188
41 5318
42 5447
43 5577
44 5707
45 5837
46 5966
47 6096
48 6226
49 6355
50 6485
51 6615
52 6744
1 162
2 324
3 486
4 616
5 770
6 924
7 1078
8 1167
9 1313
10 1459
11 1605
12 1459
13 1581
14 1702
15 1824
16 2075
17 2205
18 2335
19 2464
20 2594
21 2724
22 2853
23 2983
24 3113
25 3243
26 3372
27 3502
28 3632
29 3761
30 3891
31 4021
32 4150
33 4280
34 4410
35 4540
36 4669
37 4799
38 4929
39 5058
40 5188
41 5318
42 5447
43 5577
44 5707
45 5837
46 5966
47 6096
48 6226
49 6355
50 6485
51 6615
52 6744
2 Wochen Nebensaison 200 €   +   3 Wochen Hauptsaison 800 €
Anmeldegebühr der Schule

Transfer
Transfer vom Flughafen in Lima
pick-up
Transfer Anreise
Transferart
Anreise
Abreise
Transferstation
Transfer vom Flughafen in Lima
Hinzufügen   Ausgewählt
Transferdetails
Transportmittel

Privattaxi

Service

Abholung vom Flughafen

Personenzahl

1 Person

Dauer

ca. 45 Minuten

Start

Flughafen Jorge Chávez in Lima (LIM)

Ziel

Unterkunft


In Zusammenarbeit mit einem privaten Taxiunternehmen, stellt dir die ECELA Sprachschule ein Taxi mit Fahrer am Flughafen bereit, der nur auf dich wartet und ein Schild in die Höhe hält, auf dem dein Name und das Logo der Schule erkennbar ist. Du kannst es also überhaupt nicht übersehen und wirst dich die ganze Fahrt über entspannt zurücklehnen können, sodass dir die Fahrtdauer viel kürzer vorkommt.

Lage & Kursort
ECELA Lima, Avenida Alfredo Benavides 2848, 15048 Lima, Peru
  • Das Gebäude der Sprachschule ECELA liegt an der großen Avenida Benavides im Stadtteils Miraflores, der sich bis zur Pazifikküste erstreckt.
  • In diesem Stadtteil befinden sich viele Wohnhäuser, in denen freundliche und sehr entspannte Menschen leben. Diverse Bars und Restaurants sind innerhalb von wenigen Minuten zu erreichen.
  • Zur nächsten Bushaltestelle benötigst Du gerade einmal sieben Minuten zu Fuß.
  • Um ins historische Stadtzentrum zu gelangen, nimmst Du am besten den Bus. So benötigst Du nur rund 30 Minuten. Oder Du schlägst die andere Richtung ein und bist in 15 Minuten an der Costa Verde.

Ein großzügiges und freundlich gestaltete Gebäude, mit zwei großen Gemeinschaftsbereichen sowie 13 großräumigen und hellen Klassenzimmern, beheimatet die ECELA Sprachschule in Lima. Die Unterrichtsräume sind funktional ausgestattet und geben dir genug Platz, um gemeinsam mit anderen Sprachschülern zu lernen. Für die Pausen zwischendurch ist der Innenhof wie gemacht. Triff dich dort auf einen kleinen Plausch oder verspeise dein Mittagessen in einer angenehmen Atmosphäre.

Die meisten Bars, Shops und Restaurants befinden sich in dem fünf Minuten entfernten Kennedy Park in Miraflores. Der Park ist einer der wichtigsten Handelsplätze in Lima und genau das richtige Ziel, um etwas zu essen zu suchen. Kaufe dir doch etwas zum Mitnehmen und schlendere in deiner Pause am Strand entlang. Für mitgebrachtes Essen steht natürlich auch die Schulküche zur Verfügung, in der Du das Essen warm machen kannst.

Das Wetter muss bei deiner Entscheidungsfindung überhaupt keine große Rolle spielen, da es das ganze Jahr über angenehm warm ist. Zum Baden im Meer ist die Zeit zwischen Januar und Mai am besten, da die Wassertemperatur zu dieser Zeit etwas höher ist als in den restlichen Monaten.

Freizeitangebot der Schule

Mit vielen unterhaltsamen und aufregenden Aktivitäten sorgt die ECELA Sprachschule für eine fantastische Zeit auch außerhalb des Sprachunterrichts. Du hast dabei die Chance deine Mitschüler oder die Kultur der Einheimischen besser kennen zu lernen. Einzigartige Aktionen, die Du zuhause niemals machen könntest oder die Du dir bisher nie zugetraut hättest, werden auf einmal machbar. Ergreife die Chance und nimm so viele Erfahrungen mit wie möglich.

  • Pferdeausritt
  • Besuch im Inka Museum
  • Salsa Tanzkurs
  • Stadttour
  • Kochkurse
  • Musikstunden
  • Wandern und Trekking
  • und vieles mehr...

Auch am Wochenende lässt die ECELA Sprachschule dich nicht im Stich und organisiert für dich diverse Ausflüge, wie zum Beispiel eine Raftingtour durch Sacred Valley oder einen Tag am Titicaca See. Schau dir einfach vor Ort an, was ECELA so zu bieten hat und nehme an den Ausflügen teil, die dich neugierig machen.
Wenn Du alleine auf Tour gehst, dann vergiss nicht, dass es neben der in vielen Bars und Restaurants hervorragenden peruanischen Küche auch noch andere Attraktionen zu besichtigen gibt. Lass dich zum Beispiel von einem Besuch an einem der archäologischen Orte der Stadt oder einem Museum kulturell inspirieren.

10 Erfahrungsberichte (4,3)
(4,3)
(4,4)
(4,2)
(4,3)
Standardkurs Intensiv  +  Wohngemeinschaft

Es ist gar nicht so leicht, sich eine Sprachschule in einer Stadt wie Lima auszusuchen, in der es eine große Menge an Schulen gibt. Umso glücklicher waren wir, als wir ECELA fanden. Dort konnten wir als absolute Anfänger in Spanisch sofort starten. Es gab insgesamt fünf verschiedene Nationalitäten in unserer Klasse und jede Woche kamen ein paar neue Schüler dazu. Deshalb ging es bei uns immer lustig zu und wir hatten Spaß daran, unsere Sprachen miteinander zu vergleichen und etwas von dem anderen zu lernen. So wurden wir schließlich richtige Freunde.

Die Klassen sind klein, sodass keiner im Unterricht zu kurz kam. Alle Lehrer sind sehr professionell, jung und witzig. Man erwartet natürlich nicht, eine Sprache nach vier Wochen zu beherrschen, aber das hängt ganz alleine von einem selbst ab. Je mehr man an sich arbeitet und lernt, desto besser wird man auch.

Was wirklich toll an dem System von ECELA ist: man kann den Kurs unterbrechen, in eine neue Stadt reisen und an einer der anderen Schulen in Südamerika einfach mit dem Unterricht weitermachen. Es ist wie gemacht für Reisende und das merkt man auch in den Schulen. Mit den zusätzlichen Aktivitäten, die von der Schule geplant werden, lernt man viele neue Dinge kennen. Dadurch erfährt man auch einiges über die Kultur, die Einwohner und natürlich seine Mitschüler. Da auch die Lehrer bei den Ausflügen dabei sind, kann man auch gleich sein neues Wissen gebrauchen und verbessern.

Für mich war es eine durchweg positive Erfahrung und ich werde ECELA irgendwann noch einmal besuchen.

Gastfamilie  +  Standardkurs

Diese Sprachschule ist wirklich spitzenklassen!!! Die Leher sind wirklich ausgezeichnet!!! Und danke an Linkoventura, dass die Buchung so einfach war und ich alles persönlich regeln konnte. Ich werde euch und die ECELA jedem nur wärmstens ans Herz legen, denn meine Sprachreise war einfach ein Volltreffer!!!

Gastfamilie  +  Privatkurs

Hi, ich bin Masha! Ich war 4 Wochen lang an der ECELA in Lima, um mein Spanisch auf Vordermann zu bringen. Damit ich wirklich intensiv betreut werde und der Lernerfolg schnell voranschreitet, hatte ich mich für einen Privatkurs entschieden. Weil ich vor Ort trotzdem neue Leute kennenlernen wollte, habe ich alle möglichen Freizeitangebote der Sprachschule genutzt. Beim Rafting hatte ich den größten Spaß, aber selbst im Schulgebäude konnte ich mich oft nett mit anderen Schülern unterhalten. Dank meiner Gastfamilie, die mich auch mit ihren Freunden bekannt gemacht hat, konnte ich ganz einfach Kontakt zu Einheimischen knüpfen und erfahren, wie herzlich und liebenswürdig die Peruaner sind. Es war eine sehr schöne Zeit und ich wünsche allen, die sich für die Sprachschule entscheiden, viel Spaß :-)

Freiwilligenarbeit  +  Standardkurs  +  Wohngemeinschaft

Am liebsten möchte ich hier gar nicht mehr weg! Die süßen Kinder in Lima, all die tollen Menschen in der Sprachschule und das Gefühl wirklich irgendwo helfen zu können. Mit der ECELA Sprachschule in Lima habe ich nun schon seit fünf Wochen an einem Freiwilligenprojekt teilgenommen und bin begeistert. Anfangs haben mir meine Sprachkenntnisse ein wenig Sorgen gemacht, aber das Defizit konnte ich durch den vorangestellten vierwöchigen Sprachkurs schnell aufholen. Die Arbeit an sich ist unheimlich befriedigend. Ich kann sowohl meinen Interessen nachgehen und die Kinder betreuen, als auch helfen, ihre Situation zu verbessern. Sie freuen sich jeden Morgen, wenn ich mit ein paar anderen Freiwilligen um die Ecke biegen und lassen uns kaum wieder gehen, wenn wir abends zurück zu unserer Schülerresidenz wollen.

Gastfamilie  +  Standardkurs  +  Surfkurs

Meine Sprachreise nach Lima war einfach rundum perfekt! Mit Lingoventura hat alles super geklappt und ich konnte mir meinen Kurs und meine Unterkunft frei zusammenstellen. Gerne wieder!

Standardkurs  +  Wohngemeinschaft

Eine Reise nach Peru hat mich schon immer gereizt. Land und Leute kennenzulernen, und gleichzeitig auch noch Spanisch zu lernen habe ich mir immer als tolle Erfahrung vorgestellt. Im Nachhinein muss ich sagen, dass ich recht hatte. Die Lehrer an der ECELA Lima sind sehr professionell, man lernt schnell und hat trotzdem eine Menge Spaß im Unterricht. Es war einfach, neue Leute kennenzulernen. Ich habe viele Freunde gefunden unter meinen Mitschülern und meinen Mitbewohnern in der WG. Mit vielen habe ich heute auch noch Kontakt.

Standardkurs  +  Wohngemeinschaft  +  Freiwilligenarbeit

Ich war drei Monate lang als Sprachschüler bei ECELA. Diese Monate waren einfach fantastisch. Ich habe so viele nette Menschen aus der ganzen Welt getroffen. Die Lehrer sind wirklich sehr nett und sie schaffen es, den Unterricht lustig zu gestalten. Man lernt dabei auch unglaublich viel. Die Sprachschule bietet auch eine große Auswahl an Aktivitäten jede Woche, sodass man zum Beispiel kochen oder Pisco machen lernen kann.

Wenn man die Chance hat, als Freiwilliger zu arbeiten, sollte man sie wirklich nutzen. Ich kann es nur wärmstens empfehlen. Es ist eine wunderschöne und einzigartige Erfahrung. Arme Kinder lächeln zu sehen, verschönert einem den ganzen Tag. Die Freiwilligenarbeit fühlt sich gar nicht an wie Arbeit. Es ist mehr wie eine Chance, jemand anderem zu helfen und etwas Gutes zu tun. Am Ende sind die Kinder dort genauso glücklich wie die freiwilligen Helfer selbst.

Das Essen in Peru ist köstlich. Es gibt so viele leckere und frische Obst- und Gemüsesorten. Die Gerichte, die man auf alle Fälle probieren sollte, sind Ceviche, Tamal und definitiv Chicharrón.
Auch die Einheimischen sind so freundlich. Ich habe mich immer sicher gefühlt. Nur an den Verkehr dort muss man sich etwas gewöhnen, der ist etwas wild und chaotisch. Aber jetzt, wo ich nicht mehr in Lima bin, vermisse ich es. Es ist immer etwas auf den Straßen los und wird nie langweilig.

Peru ist ein Kapitel meines Lebens, das ich nie vergessen werde. Jeder sollte einmal dorthin reisen und eine Zeit dort verbringen, die genauso großartig und intensiv ist wie meine. Ich liebe Lima!

Standardkurs  +  Wohngemeinschaft  +  Privatkurs Light

Mein Plan war es, fünf Monate an einer Universität in Lima zu studieren. Dafür hatte ich eine Einführung in die Kultur und die Sprache echt nötig. Genau das habe ich bei ECELA in Lima bekommen.
Die vier Wochen, die ich dort verbracht habe, waren eine Bereicherung, sowohl sprachlich, als auch sozial. Ich habe viel Spanisch gelernt und neue Leute getroffen. Genau das ist es, was ich wollte! Deshalb waren meine Erfahrungen mit ECELA für mich und mein Studium einfach goldwert.

Die Lehrer sind sehr hilfsbereit und geduldig. Sie unterrichten nicht nur Spanisch, sie bringen einem auch die Kultur Perus näher. Die Schule ist toll organisiert mit täglichen Aktivitäten und Wochenend-Ausflügen. Natürlich darf man auch die zahlreichen Fiestas nicht verpassen.

Premiumkurs  +  Wohngemeinschaft

Heute ist mein letzter Tag an der ECELA und ich bin ein bisschen traurig, dass die Zeit hier schon vorbei ist (auch weil ich keine Lust auf das kalte, verregnete Deutschland habe). Ich habe hier zwei sehr lehrreiche und unterhaltsame Wochen verbracht und viele neue Freunde gefunden. Ein großes Dankeschön an alle Leute, die ich hier kennenlernen durfte und die meinen Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem gemacht haben.

Gastfamilie  +  Standardkurs

Der Sprachkurs in Lima hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich habe viele Freunde gefunden und meine Sprachkenntnisse sehr verbessert. Ich habe definitiv vor, auch zuhause an meinem Wissen zu arbeiten und weiter zu lernen, denn die Sprachschule schafft eine gute Basis.

12
Handcrafted with     by LingoVentura © 2018
LingoVentura verpflichtet sich zu Achtung und Schutz deiner Privatsphäre
Anfragen
Live Chat