Bestpreisgarantie
Die besten Schulen
Kostenlose Beratung

Sprachschule ECELA Mendoza in Mendoza, Argentinien 11 Erfahrungsberichte

Videos


  • international bekannte Weinregion in Argentinien
  • Extremsport als Hauptattraktion
  • Vorland des Berges Aconcagua
  • entspannen in ländlicher Atmosphäre
  • ganzjährig angenehmes Wetter
  • Freizeit & Sport
  • Kultur
  • Nachtleben
  • Natur
  • Strand & Meer
13-17 Jahre2%
18-30 Jahre63%
31-49 Jahre30%
50+ Jahre5%
D, A, CH30%
BRA30%
USA, CA, UK20%
Andere20%
Die Sprachschule

Bilder von der Sprachschule, Aktivitäten, Unterkünften und dem Kursort

Eine Auszeit wäre jetzt genau das Richtige, um deinen Alltag etwas aufzupeppen? Dann buche ganz einfach eine Sprachreise nach Mendoza, Argentinien. Mendoza zählt zu den beliebtesten Reisezielen für Touristen in Argentinien und ist international bekannt für seine guten Weine. Die Stadt liegt am Fuße der Anden, nicht weit des fast 7.000 Meter hohen Berges Aconcagua. Durch die Nähe zur Natur kannst Du neben dem Spanisch lernen an vielfältigen Aktivitäten im Freien teilnehmen, wie z.B. Wandern, Bergsteigen, Rafting, Reiten oder Wintersport. In diversen Kursangeboten begleitet dich unsere Sprachschule während deines Lernprozesses und bietet dir zahlreiche Extras an, um deine Reise noch aufregender zu gestalten.

  • Schülerzahl: 6 - 16
  • Schulgröße: klein
  • Klassenzimmer: 6
  • Klassengröße: max. 8 Schüler
  • Mindestalter: ab 16 Jahre
  • Ansprechpartner: 24h vor Ort
  • Hauptsaison: Dez-Feb, Jun-Jul
  • WLAN gratis
  • Bibliothek
  • Mediathek
  • Terrasse
  • Garten
  • Küche
  • Lounge
  • Zentralheizung
  • Klimaanlage
 Akkreditierung des Instituto Cervantes
 Akkreditierung der Asociación de Centros de Idiomas
 Akkreditierung über DELE
 Akkreditierung von WYSE
 Akkreditierung vom DAAD
 Akkreditierung der Universidad Bolivariana
 Akkreditierung der Universidad Viña del Mar
Buchung (0)
LingoVentura verpflichtet sich zu Achtung und Schutz deiner Privatsphäre

Zusammenfassung deiner Anfrage für ECELA Mendoza in Mendoza, Argentinien

Sprachkurse & Extras
Deine Lehrer

Mit Spanisch als Muttersprache schaffen es deine Sprachlehrer, dir neben der authentischen Vermittlung der Sprache auch einen intensiven Einblick in ihre Kultur zu geben. Sie haben Erfahrung darin, Spanisch als Fremdsprache zu unterrichten und sind, was Lernmethoden angeht, immer auf dem neuesten Stand. Sie stehen als Vertrauensperson für all deinen Fragen und Problemen zur Verfügung und unterstützen dich darin, die Sprache konsequent zu üben und immer größere Fortschritte zu machen.

Gestaltung des Unterrichts

Der Unterricht ist aufgeteilt in Grammatik- und Kommunikationsmodule. Eine Klasse besteht aus maximal 8 Schülern, um aber die Kommunikation untereinander noch freier und entspannter zu gestalten, lernen im Konversationsunterricht nur maximal 4 Sprachschüler pro Klasse. Das nimmt den Schülern die Angst vor dem Sprechen und verschafft ihnen ein freundschaftliches Gefühl untereinander.

Alle Sprachkurse basieren auf dem europäischen Referenzrahmen für Fremdsprachen mit den Niveaustufen A1 bis C2.

Tipps

Ein Ziel der ECELA Sprachschulen ist es, dir deine Sprachreise in Südamerika so individuell wie möglich gestalten zu können. So kannst Du zwischen 3 Ländern mit jeweils 2 Städten umherreisen und von Schule zu Schule wechseln.

Entdecke Viña del Mar und Santiago in Chile, Buenos Aires und Mendoza in Argentinien oder Cusco und Lima in Peru. Verschaffe dir die nötige Abwechslung ohne deinen Stundenplan unnötig anpassen zu müssen. Alle ECELA Standorte besitzen ein und denselben Lehrplan und sind nach dem gleichen System aufgebaut, sodass man sich nicht lange neu eingewöhnen muss.

Sprachkurse
Lektionen pro Woche :: 20h Gruppe
group
Standardkurs
Lektionen / Woche:
20h Gruppe
Hinzufügen   Ausgewählt
KursdetailsKursbeschreibungPreise & Leistungen
Kurseinheiten pro Woche

10 Grammatik + 10 Konversation in der Kleingruppe

Kurseinheit (in min)

1 Einheit entspricht 50 min

Klassengröße

max. 8 Schüler
in der Kleingruppe max. 4 Schüler

Kurslevel

alle Sprachniveaus von Anfänger bis Fortgeschritten, A1 - C2

Mindestalter

ab 16 Jahren

Kursdauer

1 - 52 Wochen

Kurszeiten

je nach Einstufung vor Ort
9:00 - 12:40 oder 14:00 - 17:40
Montag - Freitag

Unterrichtsfreie Tage

unterrichtsfreie Tage werden aufgeholt durch Zusatzstunden, außer an folgenden Feiertagen: 28.2, 14.4, 1.5, 10.7, 25.12

Starttermine

jeden Montag, ganzjährig

Kursbeschreibung

Mit dem Gruppenunterricht liegst Du auf jedenfall richtig, wenn Du einen Fokus auf die Kommunikation legst. Im Team bekommst Du die nötige Übung im freien Sprechen und wirst dadurch immer offener, auch gegenüber Einheimischen. Auch in den Bereichen Lese- und Hörverstehen, sowie dem Verfassen von Texten, wirst Du genauestens unterrichtet.

In den Modulen Grammatik und Konversation wirst Du mit 2 Unterrichtseinheiten täglich trainiert.

Einstufung

Mit einem Einstufungstest um 8:00 Uhr beginnt deine Zeit in der Sprachschule offiziell. Nach der Auswertung des Tests wirst Du in eine Klasse eingeteilt und startest noch am selben Tag mit dem Unterricht. Das Orientierungsessen am Mittag gibt es für dich on top dazu.

Währung    
Zeitraum    
WochenPreis / PersonInfo
1 195
2 389
3 554
4 739
5 875
6 1051
7 1226
8 1401
9 1488
10 1654
11 1819
12 1868
13 2023
14 2179
15 2335
16 2335
17 2480
18 2626
19 2772
20 2918
21 3064
22 3210
23 3356
24 3502
25 3648
26 3794
27 3940
28 4085
29 4231
30 4377
31 4523
32 4669
33 4815
34 4961
35 5107
36 5253
37 5399
38 5545
39 5690
40 5836
41 5982
42 6128
43 6274
44 6420
45 6566
46 6712
47 6858
48 7004
49 7150
50 7296
51 7441
52 7587
1 195
2 389
3 554
4 739
5 875
6 1051
7 1226
8 1401
9 1488
10 1654
11 1819
12 1868
13 2023
14 2179
15 2335
16 2335
17 2480
18 2626
19 2772
20 2918
21 3064
22 3210
23 3356
24 3502
25 3648
26 3794
27 3940
28 4085
29 4231
30 4377
31 4523
32 4669
33 4815
34 4961
35 5107
36 5253
37 5399
38 5545
39 5690
40 5836
41 5982
42 6128
43 6274
44 6420
45 6566
46 6712
47 6858
48 7004
49 7150
50 7296
51 7441
52 7587
2 Wochen Nebensaison 200 €   +   3 Wochen Hauptsaison 800 €
Anmeldegebühr der Schule

Kursmaterial

  • Einstufungstest
  • Kurszertifikat
  • Internet
  • Computerraum
  • Nutzung der Lobby
  • Notfalltelefon
  • Wasser
  • Kaffee und Tee
  • Snacks
  • Willkommens-Lunch
  • Küchenbenutzung
  • Freizeitprogramm
Lektionen pro Woche :: 10h Kleingruppe
+ 10h Privat + Coaching
group + private
Premiumkurs
Lektionen / Woche:
10h Kleingruppe
+ 10h Privat + Coaching
Hinzufügen   Ausgewählt
KursdetailsKursbeschreibungPreise & Leistungen
Kurseinheiten pro Woche

10 Grammatik Privat + 10 Konversation in der Kleingruppe + Coaching

Kurseinheit (in min)

1 Einheit entspricht 50 min

Klassengröße

max. 4 Schüler
1 Schüler beim Privatunterricht

Kurslevel

alle Sprachniveaus von Anfänger bis Fortgeschritten, A1 - C2

Mindestalter

ab 16 Jahren

Kursdauer

1 - 52 Wochen

Kurszeiten

je nach Einstufung vor Ort
9:00 - 12:40 oder 14:00 - 17:40
Privatstunden flexibel zwischen
9:00 - 18:00
Montag - Freitag

Unterrichtsfreie Tage

unterrichtsfreie Tage werden aufgeholt durch Zusatzstunden, außer an folgenden Feiertagen: 28.2, 14.4, 1.5, 10.7, 25.12

Starttermine

jeden Montag, ganzjährig

Kursbeschreibung

Die Devise dieses Sprachkurses lautet, das Beste aus dir herauszuholen. Mit einer Mischung aus Gemeinschaftsunterricht und Einzelstunden bietet der Kurs perfekte Voraussetzung für schnelle Fortschritte im Erlernen der spanischen Sprache.

In den Gruppenstunden wirst Du für jede Kommunikationssituation fit gemacht und erlernst die essentiellen Grundlagen für eine erfolgreiche Konversation. Da jede Sprache aber auch ein gewisses Regelwerk mit sich bringt, wendest Du dich im Privatunterricht der Grammatik zu. Dabei können die Stunden aber auch flexibel auf dich angepasst werden und deine Themenwünsche mit einfließen.

Mit diesem Premiumkurs wirst Du jedoch rundum versorgt. Das heißt wöchentlich kommen dir auch noch 25 Minuten Coaching zugute, in denen Du mit einem erfahrenen Lehrer noch bestehende Schwierigkeiten aufarbeiten kannst. Zusätzlich beinhaltet dieser Kurs auch noch drei Aktivitäten pro Woche. So wird dir auch in deiner freien Zeit auf keinen Fall langweilig.

Einstufung

Nach einem kleinen Einstufungstest wirst Du passend zu deinem aktuellen Sprachlevel in eine Klasse eingeteilt. Das heißt Du wirst die nächsten Wochen entweder morgens oder nachmittags unterrichtet und hast den Rest des Tages Zeit, deine Privatstunden flexibel in den Lehrplan einfließen zu lassen und deine Freizeit zu genießen. Am ersten Tag gibt es auch noch eine kleine Überraschung für dich, ein Willkommenslunch, der dir in mehrerlei Hinsicht sehr gut bekommen wird.

Währung    
Zeitraum    
WochenPreis / PersonInfo
1 357
2 713
3 1016
4 1355
5 1605
6 1926
7 2247
8 2568
9 2729
10 3032
11 3335
12 3424
13 3709
14 3995
15 4280
16 4280
17 4548
18 4815
19 5083
20 5350
21 5618
22 5885
23 6153
24 6420
25 6688
26 6955
27 7223
28 7490
29 7758
30 8025
31 8293
32 8560
33 8828
34 9095
35 9363
36 9630
37 9898
38 10165
39 10433
40 10700
41 10968
42 11235
43 11503
44 11770
45 12038
46 12305
47 12573
48 12840
49 13108
50 13375
51 13643
52 13910
1 357
2 713
3 1016
4 1355
5 1605
6 1926
7 2247
8 2568
9 2729
10 3032
11 3335
12 3424
13 3709
14 3995
15 4280
16 4280
17 4548
18 4815
19 5083
20 5350
21 5618
22 5885
23 6153
24 6420
25 6688
26 6955
27 7223
28 7490
29 7758
30 8025
31 8293
32 8560
33 8828
34 9095
35 9363
36 9630
37 9898
38 10165
39 10433
40 10700
41 10968
42 11235
43 11503
44 11770
45 12038
46 12305
47 12573
48 12840
49 13108
50 13375
51 13643
52 13910
2 Wochen Nebensaison 200 €   +   3 Wochen Hauptsaison 800 €
Anmeldegebühr der Schule

Kursmaterial

  • Einstufungstest
  • Kurszertifikat
  • Internet
  • Computerraum
  • Nutzung der Lobby
  • Notfalltelefon
  • Wasser
  • Kaffee und Tee
  • Snacks
  • Willkommens-Lunch
  • Küchenbenutzung
  • Freizeitprogramm
Lektionen pro Woche :: 10h Privat
private
Privatkurs Standard
Intensität
Standard
Intensiv
Lektionen / Woche
10h Privat
Hinzufügen   Ausgewählt
KursdetailsKursbeschreibungPreise & Leistungen
Kurseinheiten pro Woche

10 Privatunterricht

Kurseinheit (in min)

1 Einheit entspricht 50 min

Klassengröße

1 Schüler

Kurslevel

alle Sprachniveaus von Anfänger bis Fortgeschritten, A1 - C2

Mindestalter

ab 16 Jahren

Kursdauer

1 - 52 Wochen

Kurszeiten

flexibel zwischen
9:00 - 17:40
Montag - Freitag

Unterrichtsfreie Tage

unterrichtsfreie Tage werden aufgeholt durch Zusatzstunden, außer an folgenden Feiertagen: 028.2, 14.4, 1.5, 10.7, 25.12

Starttermine

jeden Montag, ganzjährig

Kursbeschreibung

In manchen Dingen bist Du etwas sprunghaft und eignest dir gerne ein breitflächiges Wissen an. Das ist kein Problem, da Du in den Privatstunden selbst das Zepter in der Hand hast und dir immer wieder neue Themen einfallen lassen kannst, die dich begeistern. Am einen Tag kannst Du deinem lehrer vorschlagen mehr über die Kultur und das Leben in Mendoza zu erfahren, am anderen Tag möchtest Du lieber die Grammatik und das Vokabular behandeln. Das Programm ist zum Großteil dir überlassen und sogar für eine Prüfung wirst Du damit sehr gut darauf vorbereitet.

Einstufung

Als Privatschüler hast Du den Vorteil deine Stunden nach Belieben einzuteilen. Dafür solltest Du allerdings auch so früh wie möglich anfangen, am besten sogar am ersten Schultag. Obwohl Du an keinem Einstufungstest teilnehmen musst, lohnt es sich trotzdem am ersten Schultag schon aufzutauchen, weil nach den ersten Unterrichtsstunden ein kleines Orientierungsessen ansteht, das dir bestimmt viele Tipps für deine Zeit in Mendoza einbringt. Also sei dabei und lass es dir schmecken.

Währung    
Zeitraum    
WochenPreis / PersonInfo
1 268
2 535
3 762
4 1016
5 1204
6 1445
7 1685
8 1926
9 2046
10 2274
11 2501
12 2568
13 2782
14 2996
15 3210
16 3210
17 3411
18 3611
19 3812
20 4012
21 4213
22 4414
23 4614
24 4815
25 5016
26 5216
27 5417
28 5617
29 5818
30 6019
31 6219
32 6420
33 6620
34 6821
35 7022
36 7222
37 7423
38 7624
39 7824
40 8025
41 8225
42 8426
43 8627
44 8827
45 9028
46 9229
47 9429
48 9630
49 9830
50 10031
51 10232
52 10432
1 268
2 535
3 762
4 1016
5 1204
6 1445
7 1685
8 1926
9 2046
10 2274
11 2501
12 2568
13 2782
14 2996
15 3210
16 3210
17 3411
18 3611
19 3812
20 4012
21 4213
22 4414
23 4614
24 4815
25 5016
26 5216
27 5417
28 5617
29 5818
30 6019
31 6219
32 6420
33 6620
34 6821
35 7022
36 7222
37 7423
38 7624
39 7824
40 8025
41 8225
42 8426
43 8627
44 8827
45 9028
46 9229
47 9429
48 9630
49 9830
50 10031
51 10232
52 10432
2 Wochen Nebensaison 200 €   +   3 Wochen Hauptsaison 800 €
Anmeldegebühr der Schule

Kursmaterial

  • Einstufungstest
  • Kurszertifikat
  • Internet
  • Computerraum
  • Nutzung der Lobby
  • Notfalltelefon
  • Wasser
  • Kaffee und Tee
  • Snacks
  • Willkommens-Lunch
  • Küchenbenutzung
  • Freizeitprogramm
Extras
Soziale Projekte unterstützen
work & volunteer
Freiwilligenarbeit
Soziale Projekte unterstützen
Hinzufügen   Ausgewählt
DetailsBeschreibungProjekte
Sprachlevel

Je nach Einsatzgebiet
mind. A2 oder A1 nach vorausgegangenem Spanischkurs

Voraussetzung

mind. 4-wöchiger vorbereitender Sprachkurs nach Wahl

Bereiche

Hilfe für Familien, Kinder, ältere Menschen, alleinerziehende Mütter, Tiere, Unterstützung beim Bau von Häusern

Mindestalter

ab 16 Jahren

Anmeldung

mind. 2 Monate vor geplantem Reiseantritt

Dauer

mind. 2 Wochen

Starttermine

jeden Montag, ganzjährig

Beschreibung

Werde Teil eines Teams, das sich um Menschen kümmert, die es nicht so gut haben wie wir. Damit zeigst Du ihnen, dass Du an sie denkst und lässt sie mit ihrem Schicksal nicht alleine. Deine bloße Anwesenheit ist für all diese Menschen eine Bereicherung, also engagiere dich in diesem sozialen Projekt für den guten Zweck.

Damit Du dich mit den Menschen auch verständigen kannst, ihren Dialekt verstehst und die örtliche Kultur kennst, ist es wichtig einen mindestens 4-wöchigen Spanischkurs zur Vorbereitung auf deine Freiwilligenarbeit zu absolvieren. Selbst wenn Du schon Sprachkenntnisse hast, ist dir das Land bestimmt noch sehr fremd und dein Spanisch vielleicht sogar etwas eingerostet.
Sollte dir eine zeitliche Trennung deiner Arbeit und der Schulzeit dort nicht gefallen, kannst Du auch beides in Teilzeit absolvieren und etwas Abwechslung in deinen Alltag dort bringen.

Während deiner ganzen Zeit dort kannst Du dich auch jederzeit an die ECELA Schule wenden und dich bei Problemen beraten lassen.

Anmeldung

Je früher desto besser! Melde dich einfach rechtzeitig für die Freiwilligenarbeit an und schicke uns dazu deine Unterlagen auf Englisch oder auf Spanisch zu. Egal, wann Du dich anmeldest, die folgenden Unterlagen sollten spätestens zwei Monate vor dem Start deiner Reise bei uns sein:


  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Wunschgebiet
  • aktuelles Sprachlevel
  • Erfahrungen im sozialen Bereich, falls vorhanden
Projekte

In Mendoza hilfst Du speziell alleinerziehenden Frauen und ihren Kindern und gibst ihnen Halt und Sicherheit in der Erziehung und bei Meistern des Alltags. Wenn Du dich für mehrere Einsatzbereiche interessierst oder dich das Hilfsprogramm eines anderen Landes reizt, dann wechsle einfach je nach Bedarf die Standorte:


Mendoza

Hilfe für alleinerziehende Mütter mit Kindern, mind. A2

Santiago

Ein Herz für vernachlässigte Kinder, mind. A2
Unterstützung eines Tierschutzprojektes, mind. A1

Lima

Vorübergehendes Zuhause/Schutz für Kinder (2-7 Jahre) ermöglichen, mind. A2
Häuser und Hoffnungen bauen, mind. A2

Buenos Aires

Unterstützung von älteren Menschen, mind. A2

Viña del Mar

Förderung des Tierschutzes, mind. A1
Mädchen (4-18 Jahre) in sozialer Notlage, mind. A2

Cusco

Vorübergehendes Zuhause/Schutz für Kinder (2-7 Jahre) bieten, mind. A2
älteren Menschen zuhause helfen, mind. A2

Unterkünfte & Transfer
Unterkünfte
Frühstück + Abendessen
authentic
Gastfamilie Einzelzimmer Frühstück + Abendessen
Zimmerart
Einzelzimmer
Verpflegung
Selbstverpflegung
Frühstück + Abendessen
Hinzufügen   Ausgewählt
DetailsBeschreibung & Anreise
Zimmerart

Einzelzimmer

Verpflegung

Frühstück + Abendessen

Mindestalter

16 Jahre

Check-In

Sonntag von 09:00 - 20:00 Uhr

Check-Out

Samstag bis 10:30 Uhr

Zusatznächte

optional buchbar


  • Internet
  • Handtücher
  • Bettbezug
  • Küchenbenutzung
  • Reinigung

  • Gemeinschaftsbad
  • Wohnzimmer
  • Heizung
  • Ventilator
  • TV

Entfernung zur Schule: max. 45 min, Ø 30 min zu Fuß
Transport: Bushaltestellen max. 2 Blocks entfernt
Stadtzentrum: max. 10 min zu Fuß
San Martin Park: max. 5 min zu Fuß
Aristides-Villanueva Straße: 5 min zu Fuß

Alle Unterkünfte liegen verteilt in Quinta Sección, der besten Gegend in Mendoza.

Beschreibung der Unterkunft

Du bist ein Familienmensch und hast gerne dieses Gefühl von Zusammenhalt innerhalb einer Familie. Dann bist Du mit der Gastfamilie genau richtig. Diese werden gewissenhaft von der ECELA Schule ausgewählt und genießen ihr volles Vertrauen. Du wirst liebevoll in die Familien integriert, lernst die örtliche Kultur kennen und fühlst dich sofort heimisch.

Anreise

Um dir die Anfahrt vom Flughafen zu deiner Unterkunft zu erleichtern, bieten wir dir direkten Service für den Transfer an. Ansonsten kannst Du auch mit eigens ausgewählten Transportmitteln, sowie Taxiunternehmen oder Bus und Bahn zu deiner Gastfamilie fahren.

Selbstverpflegung
fun
Wohngemeinschaft Einzelzimmer Selbstverpflegung
Zimmerart
Einzelzimmer
Doppelzimmer
Verpflegung
Selbstverpflegung
Hinzufügen   Ausgewählt
DetailsBeschreibung & AnreisePreise
Zimmerart

Einzelzimmer

Verpflegung

Selbstverpflegung

Mitbewohner

2 - 5 Personen
Argentinier, Schüler und Touristen

Mindestalter

18 Jahre

Check-In

Sonntag von 09:00 - 20:00 Uhr,
optional gegen Aufpreis Early-Check-In vor 9 Uhr oder Late-Check-In nach 20 Uhr

Check-Out

Samstag bis 10:30 Uhr

Zusatznächte

optional buchbar


  • Internet
  • Handtücher
  • Bettbezug
  • Küchenbenutzung

  • Gemeinschaftsküche
  • Gemeinschaftsbad
  • Wohnzimmer
  • Heizung
  • Ventilator
  • TV

Entfernung zur Schule: max. 45 min, Ø 30 min zu Fuß
Transport: Bushaltestellen max. 2 Blocks entfernt
Stadtzentrum: max. 10 min zu Fuß
San Martin Park: max. 5 min zu Fuß
Aristides-Villanueva Straße: 5 min zu Fuß

Alle Unterkünfte liegen verteilt in Quinta Seccion, der besten Gegend in Mendoza.

Beschreibung der Unterkunft

Eine größere Unabhängigkeit bietet dir ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft. Du bist verantwortlich für deine Verpflegung und den Zustand deines Zimmers. In einer WG mit vielen anderen Schülern, Touristen und vor allem Einheimischen bekommst Du einen Einblick in das Leben der jüngeren Bevölkerung und freundest dich ja vielleicht auch längerfristig mit jemandem aus Mendoza an.

Anreise

Den für dich organisierten Transfer vom und zum Flughafen kannst Du direkt über uns buchen. Wenn Du dich aber auch gerne spontan um deine Anreise kümmern möchtest, dann kannst Du vor Ort auch Taxiunternehmen oder die öffentlichen Verkehrsmittel in Anspruch nehmen.

Währung    
Zeitraum    
WochenPreis / PersonInfo
1 215
2 430
3 644
4 816
5 1020
6 1224
7 1428
8 1547
9 1740
10 1933
11 2127
12 2191
13 2374
14 2556
15 2739
16 2750
17 2921
18 3093
19 3265
20 3437
21 3609
22 3781
23 3953
24 4124
25 4296
26 4468
27 4640
28 4812
29 4984
30 5156
31 5327
32 5499
33 5671
34 5843
35 6015
36 6187
37 6358
38 6530
39 6702
40 6874
41 7046
42 7218
43 7390
44 7561
45 7733
46 7905
47 8077
48 8249
49 8421
50 8593
51 8764
52 8936
1 215
2 430
3 644
4 816
5 1020
6 1224
7 1428
8 1547
9 1740
10 1933
11 2127
12 2191
13 2374
14 2556
15 2739
16 2750
17 2921
18 3093
19 3265
20 3437
21 3609
22 3781
23 3953
24 4124
25 4296
26 4468
27 4640
28 4812
29 4984
30 5156
31 5327
32 5499
33 5671
34 5843
35 6015
36 6187
37 6358
38 6530
39 6702
40 6874
41 7046
42 7218
43 7390
44 7561
45 7733
46 7905
47 8077
48 8249
49 8421
50 8593
51 8764
52 8936
2 Wochen Nebensaison 200 €   +   3 Wochen Hauptsaison 800 €
Anmeldegebühr der Schule

Transfer
Transfer vom Flughafen in Mendoza
pick-up
Transfer Anreise
Transferart
Anreise
Abreise
Transferstation
Transfer vom Flughafen in Mendoza
Hinzufügen   Ausgewählt
Transferdetails
Transportmittel

Taxiunternehmen BRISAS

Service

Abholung vom Flughafen

Personenzahl

1 Person

Dauer

ca. 30 min

Start

Internationaler Flughafen El Plumerillo in Mendoza (MDZ)

Ziel

Unterkunft


Wenn Du in Mendoza ankommst, wirst Du von einem Vertreter des Taxiunternehmens BRISAS, mit dem ECELA zusammenarbeitet, empfangen. Du erkennst ihn an einem Schild, das er in die Luft hält, auf dem dein Name und das Logo der ECELA Schule geschrieben steht. Sobald Du dem Fahrer die Addresse deiner Unterkunft verraten hast, musst Du dich um nichts mehr kümmern und die Fahrt endet direkt vor deinem Zuhause für die nächsten Wochen.

Lage & Kursort
ECELA Mendoza, , Mendoza
  • Die Sprachschule liegt direkt an den Straßen Avellaneda und Paso de Los Andes, eine der bedeutendsten Straßen Mendozas, nur drei Blocks entfernt von Emilio Civit, einer sehr traditionellen Allee voller Geschichten.
  • Der Stadtteil Quinta Sección ist einer der besten Gegenden in Mendoza. Die Nachbarschaft ist eine gehobene Wohngegend, in der es sehr ruhig zugeht.
  • Bushaltestellen findet man an fast jeder Ecke und der Pueyrredon Subte Bahnhof ist in wenigen Minuten erreichbar.
  • Zum Stadtzentrum läuft man weniger als 10 Minuten. Für eine Pause im San Martin Park oder der Aristides-Villanueva Straße, die vor allem nachts voller Leben steckt, sind es lediglich 5 Gehminuten.

Das moderne, zweistöckige Gebäude besteht aus sechs Klassenzimmern und mehreren Gemeinschaftsräumen, in denen jeder Sprachschüler freien Zugang zum WLAN hat. Ausgestattet ist jeder Klassenraum mit Whiteboard, Audio Player und Fernseher. Der große Außenbereich mit Grillecke und die Klimaanlage verleihen der Schule frischen Wind.

In der Nähe der Sprachschule gibt es Unmengen an Geschäften. Nur sechs Blocks davon entfernt findet man zahlreiche Bars und Restaurants in der Aristides-Villanueva, in denen man in der Pause schnell was zu Essen holen kann. Natürlich darfst Du dein mitgebrachtes Essen auch in der Küche im Schulgebäude warm machen und in einem der Gemeinschaftsräume oder im Außenbereich genießen.

Das Wetter ist fast durchgehend angenehm, wodurch es keine große Rolle spielt, wann Du deine Sprachreise antrittst. Eine aufregende Zeit in Mendoza ist Ende Februar, Anfang März, wenn das Weinlesefest stattfindet. Auch im Juli kann man als begeisterter Wintersportler eine Menge Spaß in Mendoza haben.

Freizeitangebot der Schule

Neben dem schulischen Angebot plant die ECELA Sprachschule diverse Freizeitaktivitäten für dich und wer weiß, vielleicht entdeckst Du ja eine ungeahnte Leidenschaft für das Kochen, Wandern oder für Weine in dir. All das sind Erfahrungen, die Du in deine Heimat mitnimmst und die dir keiner mehr nehmen kann. Überrasche deine Lieben nach deiner Heimkehr doch mit einer argentinischen Spezialität und kläre sie dabei über die Kultur Argentiniens auf. Egal für welche Aktivitäten Du dich entscheidest, jede Einzelne von ihnen ist gut organisiert und bringt dir eine Menge Spaß.

  • Weinverkostung
  • Stadttour
  • Begrüßungsbarbecue
  • Wandern und Trekking
  • Kochkurse
  • Fahrradtour
  • Pferdeausritte in die Berge
  • und vieles mehr...

Unternehme an den Wochenenden einen Pferdeausritt durch die Berge, lass dich vom Rafting faszinieren oder gehe wandern und genieße die frische Luft. Egal ob kulturell, sportlich oder einfach nur unterhaltsam, Mendoza bietet so viel mehr als nur das reine Sprachen lernen. Auch beliebte Extremsportarten wie z.B. Sky Diving werden dir in und um Mendoza angeboten. Für besondere Feinschmecker ist das berühmte Weinlesefest Ende Februar bis Anfang März sowie der Besuch bei verschiedenen Winzern empfehlenswert.

11 Erfahrungsberichte (4,2)
(4,2)
(4,4)
(4,1)
(4,1)
Standardkurs Intensiv  +  Gastfamilie

Ich habe meinen Monat in Mendoza absolut genossen. Ich möchte allen danken, nicht nur für den super Spanischunterricht, auch für alle Aktivitäten, die ich erleben durfte. Da gab es zum Beispiel die gemeinsamen Kochabende, viele Ausflüge, Fahrradtouren, der Wein, die Fußballspiele und vieles, vieles mehr.

Aber überglücklich bin ich vor allem über die Freundschaften, die in Mendoza entstanden sind. Ich habe so viel im Unterricht und bei meiner Gastfamilie gelernt. Das Essen war sooo lecker, die Gespräche waren großartig und die Ausstrahlung von den Menschen an der Sprachschule und in meiner Unterkunft war herausragend. Die dynamischen Stunden des Spanischunterrichts waren wirklich aufregend und die Lehrer sind so brillant und einfach wunderbare Menschen.

Standardkurs  +  Wohngemeinschaft

Ich wollte schon lange mal eine Reise nach Argentinien machen, weil ein Teil unserer Verwandschaft in Córdoba lebt. Bald mache ich auch mein Abi und deshalb haben meine Eltern vorgeschlagen, dass ich mich über eine Sprachreise informiere. Wir haben dann die Sprachschule Ecela in Mendoza gesehen und einen Intensivkurs für 2 Wochen gebucht :D
Ich durfte in eine WG ziehen, was richtig toll ist, weil ich in Deutschland noch zuhause wohne. Meine Mitbewohner dort waren nett und ich hatte super Mitschüler. Der Kurs hat Spaß gemacht, aber manchmal war es auch echt anstrengend. Zum Glück gab es nachmittags von der Schule aus viele Freizeitangebote, bei denen man den Kopf freibekommen konnte.
Inzwischen bin ich schon bei meinen Verwandten und sie haben gesagt, dass mein Spanisch sehr gut geworden ist. Ich finde auch, dass es sich verbessert hat. Leider vergeht die Zeit hier sehr schnell. Aber auch in Deutschland werde ich weiter Spanisch reden und versuchen, später eine Arbeit zu finden, bei der ich es gebrauchen kann.

Standardkurs  +  Wohngemeinschaft

Die Sprachschule in Mendoza liegt zentral in der Stadt, aber von dort aus kann man auch gut ins Grüne gelangen – optimal für mich! Ich liebe alles an Outdoor-Aktivitäten und Extremsportarten. Deswegen habe ich auch an zahlreichen Angeboten der Schule teilgenommen und war zum Beispiel auf einem zweitägigen Pferdeausritt durch die nahen gelegenen Ausläufer der Anden mit dabei. Ein weiteres Highlight war das Raften in den aufbrausenden Stromschnellen.

Gastfamilie  +  Standardkurs

Ich war nach dem Abi für 2 Monate in Argentinien, Mendoza und habe mein Spanisch für mein Wunschstudium aufgebessert (Sprachen und Wirtschaft an der TH Köln). Ich habe meine Gastfamilie schon nach kurzer Zeit ins Herz geschlossen und werde sie hoffentlich nochmal besuchen kommen.

Standardkurs  +  Wohngemeinschaft

An der ECELA Medoza wird man rundum versorgt und muss sich um nichts selbst kümmern. Angefangen mit dem Transfer vom Flughafen, zu den freundlichen Mitarbeitern am Empfang bis hin zu den hilfsbereiten Sprachlehrern war alles einwandfrei. Ich komme bestimmt noch einmal hier her!

Gastfamilie  +  Standardkurs

Der Sprachkurs an der ECELA Mendoza war abwechslungsreich gestaltet und ich hatte jeden Tag richtig Spaß, in den Unterricht zu gehen. Die Lehrer sind sehr rücksichtsvoll und helfen immer gerne weiter, wenn es mal mit der Aussprache nicht so geklappt hat oder wir einen Textabschnitt nicht richtig verstanden haben. Es war ganz anders als in einer normalen Schule, alle waren so nett und hatten Freude am Unterricht. Ich habe bei einer sehr freundlichen Gastfamilie gewohnt und abends öfters mit meiner kleinen Gastschwester Maria gespielt oder mich mit meinen Gasteltern unterhalten. Die argentinische Kultur ist wirklich aufregend und so spannend! Es war ein tolles Gefühl, sich wie zuhause fühlen zu können und als Familienmitglied aufgenommen zu werden.

Standardkurs  +  Wohngemeinschaft

Die Klassen sind unglaublich klein und ich konnte so viel, in so kurzer Zeit lernen. Die Unterrichtsatmosphäre war sehr angenehm und ermutigte zum Mitmachen. An den Wochenenden habe ich an den Ausflügen der Schule teilgenommen. Diese waren super organisiert und immer sehr interessant. Ich kann diese Schule daher nur weiter empfehlen, da mein Sprachaufenthalt schlichtweg eine rundum gelungene Reise war.

Standardkurs Semi-Intensiv  +  Wohngemeinschaft

Meine Zeit mit ECELA in Mendoza verging wie im Flug. Ich habe viele wunderbare Menschen getroffen und eine Menge über Argentinien gelernt. Ich habe auch sprachlich einiges an Spanisch mitgenommen und meine bisherigen Fähigkeiten stark verbessert.
Ich kann ECELA in Mendoza nur jedem empfehlen, der daran interessiert, ist von großartigen Lehrern in einer angenehmen Atmosphäre viel zu lernen. Die Stadt und die Menschen dort sind einfach großartig.

Freiwilligenarbeit

Ich habe in Mendoza mit alleinerziehenden Müttern und ihren Kindern in einem sozialen Projekt gearbeitet. Dort habe ich mich sehr wohlgefühlt und unglaubliche Erfahrungen gemacht, die ich nie vergessen werde. Auch der vorbereitende Sprachkurs war sehr hilfreich und ich habe viel gelernt und gute Freunde gefunden. Die Sprachschule ist wirklich empfehlenswert: sie ist sehr gut organisiert und hat mich immer unterstützt.

Standardkurs  +  Gastfamilie

Was man auf jeden Fall über Mendoza wissen sollte: es ist die Hauptstadt Argentiniens, wenn es um Weine geht. Natürlich sind die Weine deshalb ein großes Highlight, aber es gibt auch noch eine Menge anderer spannender Dinge dort zu erleben.
Mendoza befindet sich in der Nähe des bekannten Aconcagua. Man kann sich bei verschiedenen Sportarten austoben, leckere Gerichte essen, nette Leute treffen und in viel besuchte Bars gehen. Und selbst das ist längst noch nicht alles. Die Stadt ist sehr sicher und ideal für schöne Spaziergänge.

ECELA bietet auch eine tolle Umgebung, um zu lernen und kann mit wirklich guten Spanischlehrern und einer durchdachten Organisation punkten. Ich habe mich in der Schule und der Stadt sehr wohlgefühlt und kann eine Reise dorthin nur empfehlen.

Standardkurs  +  Privatkurs

Mendoza und die ECELA Mendoza waren eine sehr gute Wahl für meine Sprachreise. Im Standardkurs konnten wir mit dem Lehrer gemeinsam unser Spanisch schnell verbessern. Ich hatte dann noch die Möglichkeit, mich im Privatkurs ganz den Themen zu widmen, über die ich mehr wissen wollte. Die Arbeitsatmosphäre alleine und mit anderen Mitschülern zusammen war immer angenehm. Auch in der Wohngemeinschaft habe ich mich sehr wohl gefühlt. Wir haben gemeinsam gelacht, gelernt und einfach nur Spaß gehabt.

123
Handcrafted with     by LingoVentura © 2018
LingoVentura verpflichtet sich zu Achtung und Schutz deiner Privatsphäre
Anfragen
Live Chat